Referat 7 - Finanzen

Der Evangelische Oberkirchenrat ist nach der Grundordnung der Evangelischen Landeskirche in Baden „der zum Dienst an der Kirchenleitung berufene ständige Rat der Landeskirche.“ Damit ist ein Kreis von Personen gemeint, der aus dem Landesbischof, der geschäftsleitenden Oberkirchenrätin und den Oberkirchenräten (Theologen und Nichttheologen) sowie den Prälatinnen und dem Prälaten als beratenden Mitgliedern besteht.

Jede Oberkirchenrätin bzw. jeder Oberkirchenrat ist für bestimmte Aufgabenbereiche zuständig, die in einem Referat zusammengefasst sind, das aus Abteilungen und Bereichen mit ihren jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besteht. Der Evangelische Oberkirchenrat stellt deshalb über das oben beschriebene Kollegium hinaus auch die gesamte Verwaltung, die sich zum größten Teil in den Gebäuden der Blumenstraße 1 – 7 in Karlsruhe befindet, dar.

Referat 7 hat zur Zeit die Verantwortung für:

  • den landeskirchlichen Haushalt, die Finanzen und für die Kirchensteuer
  • die Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle (ZGAST)